WIRKUNGSWEISE

Der Silikonschaumverband Allevyn Life reduziert die Sichtbarkeit des Exsudates nach Außen und gibt dem Patienten länger ein sauberes Gefühl. Die Kleeblattform eignet sich für nahezu alle Körperstellen. Der breite Haftrand sorgt für noch sichereren Halt, auch an viel bewegten Körperstellen. Exsudat wird sicher im Verschlusskern eingeschlossen, auch unter Druckeinwirkung. Leckagen werden minimiert, Verbandliegezeiten können so ausgeweitet werden. Auch zähflüssiges Exsudat wird vom Verband gut aufgenommen.
Allevyn Gentle Border erzeugt ein ideal-feuchtes Milieu und ist durch seine Längs- und Querelastizität besonders anpassungsfähig und anschmiegsam. Die vollflächige Haftung sorgt für sicheren Halt.
Allevyn Gentle Border Lite hat die gleichen Eigenschaften wie Allevyn Gentle Border, ist jedoch dünner und damit sehr flexibel und lässt sich auch an Fingern und Zehen gut anmodellieren.

Biatain Silicone ist ein anpassungsfähiger Verband mit sanfter Silikonhaftung und 3DFit Technologie, der den Hohlraum schließt, Exsudatansammlungen verhindert und optimale Heilungsvoraussetzungen schafft. Der Verband wölbt sich bis zu 20 mm zum Wundgrund und passt sich dank seiner hohen Flexibilität optimal der Körperform an. Weitere Größen und Formen Multishape, Sakrum und Ferse ermöglichen eine exakte Anpassung des Verbandes an fast allen Körperstellen und Wunden.

Biatain Silicone Lite ist ein besonders flexibler dünner Schaumverband mit einer sanften Silikonhaftung und ist für schwach bis mittelstark exsudierende Wunden indiziert. Beide Verbände benötigen durch die sanfte Silikonhaftung keinen Sekundärverband. Je nach Exsudatmenge können beide Verbände bis zu 7 Tage getragen werden.

Cutimed Siltec ist ein superabsorbierender Schaumverband zur besonders effektiven Behandlung chronischer Wunden. Seine spezielle Schaumstruktur ermöglicht die vertikale Absorption von Wundexsudat. Spezielle Superabsorberstreifen im Verband sorgen für eine schnelle Exsudataufnahme. Ein sanfter, vollflächiger Silikonfilm auf der Innenseite verhindert ein Verkleben mit der Wunde, ermöglicht einen sicheren Halt und einen atraumatischen und schmerzarmen Verbandwechsel. Er ist geeignet für schwach bis stark exsudierende Wunden. Cutimed Siltec B verfügt zusätzlich über einen sanften aber sicheren Haftrand. Die spezielle Form von Cutimed Siltec B Oval eignet sich besonders für bewegte und unebene Körperkonturen (wie z.B. Gelenke). Cutimed Siltec Heel 3D verbindet alle Vorteile der Siltec-Technologie mit anatomischer Passform speziell für die Versorgung der Ferse. Cutimed Siltec Plus hat eine starke Anfangshaftung und erleichtert durch den „Dritte-HandEffekt“ die Applikation. Cutimed Siltec L ist durch sein dünneres Wundpad für schwach bis mäßig exsudierende und schwer zugängliche Wunden besonders geeignet. Entsprechend anatomisch angepasst bietet auch Cutimed Siltec Sacrum einen optimalen Sitz und eine starke Haftung durch den extra breiten Haftrand.

Die Tielle Essential Silicone Dressings dienen einem effektiven Exsudatmanagement und tragen dazu bei, eine feuchte Wundheilungsumgebung aufrecht zu erhalten. Der Verband unterstützt den Heilungsprozess bei mäßig bis stark exsudierenden chronischen und akuten Wunden. Die Silikon-Wundkontaktschicht gewährleistet eine sanfte Haftung und ein Verkleben der Wundauflage mit der Wunde.

ZU BEACHTEN

PU-Schaumverbände nicht in infizierte Wundhöhlen einlegen und okklusiv verschließen. Cavitys müssen vollständig wieder entfernt werden. Hohe Exsudataufnahme und verlängerte Verbandwechselintervalle möglich. Schmerzfreier VW, da kein Verkleben mit der Wunde.